Langsamkeit

Ausstellung – Performances, Workshop, Vortrag, Gespräche
17. Oktober 2014 bis 28. November 2014
Ausstellung: Freitags, 17Uhr – 20Uhr

Orange_slug 4

Produktzyklen sind zu schnell. Geplanter Verschleiß belastet vermeidbar die Umwelt, beschleunigt die Wirtschaft. Rennen wohin? Hohes Arbeitstempo macht krank, schnelles Genießen verrückt. Wie sieht dagegen eine Kultur der Langsamkeit aus? Für Einzelne, für die Gesellschaft?

Ausstellende Künstler

Annegret Müller
Christiane Gaebert
Ingrid Ung
Dorotea Etzler
Gerda Zuleger
Maria Mathieu
Sandra Bozic
Sophie Engstrom von Alten
Katharina Forster
Maria Korporal
Enes Zuljevic
Dave Ball
Birgit Herzberg-Jochum

Kuratiert von Javier Pérez-Lanzac

Termine. Workshop-, Gesprächs- & Performancesprogramm:

Fr. 17.10.14, 19:00 Uhr. Vernissage

Fr. 24.10.14. 19:00 Uhr. Künstlergespräch

Sa. 1.11.2014. 17:00 Uhr. “Slow Writing”. Workshop.
Langsamkeit durch Erfahrung der Kalligraphie als Kunst. Workshop geleitet vom Schriftkunstler Drury Brennan.
ca. 2-3 Stunde, 10 Euro/Teilnehmer, Sprache: English. Vorherige Anmeldunng erwünscht, per e-mail an: kontakt@groupglobal3000.de

Fr. 7.11.2014. 19:00 Uhr. „Tempo damals“. Erzählung, Gespräch Zeitzeugin Anneliese Kannegießer Jahrgang 1930 berichtet wie man damals mit der Zeit umging beim Miteinander, Essen, Arbeiten, Reisen, Kleiden…

Sa. 8.11.2014. 16:00 Uhr. “Time and Slowness” Creative Writing Workshop von der Autorin Mathilde Ramadier. 2-3 Stunde, 6 Euro/Teilnehmer, Sprache: Unterricht in English / Schrift in English oder eigener Muttersprache. Vorherige Anmeldunng erwünscht, per e-mail an: kontakt@groupglobal3000.de

So. 9.11.2014. 17:00. “Making an Eco diamond” Workshop von der Architektin und Künstlerin Sandra Bozic. Die Zubereitung des “Eco-Diamant” ist ein interaktiver Workshop, indem die Teilnehmer und die Künstlerin zusammen eine Skulptur  mit Plastiktüten, die man täglich im Supermarkt und Geschäft abholt, erschaffen. Diese werden die Holzkonstruktion in der Form des Diamanten füllen. Dauer ca. 2-3 Stunde, 6 Euro/Teilnehmer, Sprache: English. Teilnehmer bringen Sie bitte Ihre Plastiktüten von zu Hause mit. Vorherige Anmeldunng erwünscht, per e-mail an: kontakt@groupglobal3000.de

Fr. 22.11.2014, 19:00 Uhr. Lesung der “Time and Slowness” Creative Writing Workshop Texte der Workshop Teilnehmer.

Fr. 28.11.14, 19:00Uhr. Finissage + Performance “Accompanied Walk”, von Kovács/O’Doherty, mit Stephen Doyle, Laura Hicks, Kata Kovács und Brendan Dougherty

*Neue Veranstaltungen können auf die Agenda gesetzt werden. Also besucht bitte regelmäßig unsere Webseite für sämtliche neuesten Updates.

Ort:

Projektraum der Group Global 3000, Leuschnerdamm 19, 10999 Berlin

Ansprechpartner: Javier Pérez-Lanzac
Vertretung, Vortrag: T. Albrecht

Posted in Uncategorized | Comments Off

Freunde

Sie wollen uns unterstützen als mitbetreibende Künstler, Vereinsmitglieder oder Spendende?

“Group Global 3000″ ist der der einzige Kunstort in Berlin, der sich stetig der nachhaltigen Kunst widmet. Sie können dabei sein, persönlich gewinnen und gemeinsam was bewegen, als:

Aktive

Weitere Künstler können mit uns gemeinsam den Raum für Kunst und andere Nachhaltigkeiten betreiben: “Group Global 3000″, d.h. Ausstellungen planen und kuratieren, werben, Förderung einholen, Kuratorische Praxis erfahren.

Vereinsmitglieder

Wir laden Kunstinteressierte ein, bei uns Mitglied zu werden, die uns fördern (Mitgliedsbeitrag 5€/Monat) oder auch bei uns mitarbeiten (Ausstellung betreuen, Events unterstützen, Mitglieder und Spendende werben).

Wir laden Mitglieder zu unseren Veranstaltungen ein. Sie können Freunde gewinnen, Moderne Kunst erleben und unterstützen und die Nachhaltigkeit fördern. Unser Vereinsleben ist die gemeinsame Auseinandersetzung mit der Kunst, vor und hinter den Kulissen, kontrovers ebenso wie übereinstimmend.

Firmenmitglieder werden wir auf unserer Website präsentieren. Als Firmen-Mitglied des Vereins zahlen Sie einen Jahresbeitrag von 300 Euro/Kalenderjahr.

Group Global 3000 haben wir am 14.7.2014 als e.V. eingetragen und die Gemeinnützigkeit  beantragt.

Spendende

sind erwünscht. Spenden sollen steuerlich abzugsfähig werden.

Sprechen Sie uns an auf unseren Veranstaltungen, rufen Sie an 0306154749 oder senden Sie eine mail an

Posted in Uncategorized | Tagged , , , , , , , , , , , , , , | Comments Off